Drahterodieren

auf modernsten und hochpräzisen Maschinen von Agie Charmilles

DRAHTERODIEREN

Bezeichnend für das Verfahren des Drahterodierens ist eine ständig durchlaufende Drahtelektrode, die µm-genau an das Werkteil herangeführt wird. Durch den Effekt der Funkenerosion entsteht ein Schneideverfahren, das auch bei größter Materialdichte filigranste Schnittflächen möglich macht.

Zur Sicherung unserer hohen Qualitätsstandards arbeiten wir mit den Hochleistungs- und Präzisionsmaschinen von Agie Charmilles.